Eine Verkehrskontrolle in Waldkraiburg überführt einen 53-Jährigen

Seit elf Jahren ohne "Lappen" unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle hat die Waldkraiburger Polizei einen 53-Jährigen gestoppt. Die anschließende genaue Kontrolle verlief erstaunlich:

Am Morgen, des 25. März, wurde ein 53-jähriger Tüßlinger mit seinem Pkw einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei Abfrage der Führerscheindaten wurde festgestellt, dass der Fahrzeuglenker seit 2003 keine Fahrerlaubnis mehr hatte, jedoch regelmäßig weiterfuhr. Er musste sein Fahrzeug vor Ort abstellen und zu Fuß in die Arbeit gehen. Er erhält eine Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser