Mit über 3 Promille auf dem Rad unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Bei einer Verkehrskontrolle am Donnerstagabend ist ein Fahrradfahrer in Waldkraiburg durch seinen Alkoholpegel unangenehm aufgefallen.

Gestern, gegen 22.45 Uhr, wurde bei einer Verkehrskontrolle ein Fahrradfahrer angehalten. Im Gespräch stellte sich heraus, dass dies nicht sein Fahrrad sei, er hätte es sich „ausgeliehen“! Da er sich nicht ausweisen konnte und die Adresse nicht genau nennen konnte, wurde er zur Identitätsfestestellung zur Polizeiinspektion Waldkraiburg verbracht. Ein dort durchgeführter Alkotest, ergab einen Wert über drei Promille.

Da der Radlfahrer trotz seines hohen Promillegehaltes keine Ausfallerscheinungen hatte, wurde er wieder entlassen. Das Fahrrad wurde vorsorglich sichergestellt, bis die Eigentumsverhältnisse geklärt sind.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser