32-Jährige übersieht VW in Waldkraiburg

Autos, Werbeschild und Stromkasten beschädigt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Eine Frau hat beim Einbiegen auf die Daimlerstraße ein Auto übersehen. Daraufhin kamen mehrere Gegenstände zu Schaden.

Am Sonntagmorgen ereignete sich gegen 05.15 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Daimlerstraße in Waldkraiburg. Die 32-jährige Fahrerin eines Opel fuhr vom Parkplatz einer Metzgerei auf die Daimlerstraße ein. Dabei übersah sie den stadteinwärts fahrenden VW eines anderen Verkehrsteilnehmers. Beide Fahrer konnten einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden.

Der 21-jährige Fahrer des VW verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte nach dem Anstoß zunächst gegen einen Stromkasten, einen Lichtmasten und einen geparkten Wagen, bis er in einiger Entfernung in einer Gartenhecke zum Stillstand kam. Hier wurde zu guter Letzt noch das Werbeschild eines Kunststudios beschädigt. Durch die Beschädigung des Stromkastens waren mehrere Straßenzüge zeitweise vom Stromnetz abgeschnitten.

Der Fahrer des VW erlitt durch den Unfall leichte Verletzungen. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe eines mittleren fünfstelligen Betrages. Alkohol konnte als Unfallursache bei beiden Unfallbeteiligten ausgeschlossen werden. Die Daimlerstraße musste für etwa eine Stunde gesperrt werden. Die freiwillige Feuerwehr Waldkraiburg war mit zwei Fahrzeugen und zwölf Mann an der Unfallstelle im Einsatz.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser