Verlorene Fahrräder verursachen Unfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Winhöring - Ein VW Golf-Fahrer (62) verlor auf der Autobahn seine beiden Mountainbikes. Diese wurden dabei von zwei nachfolgenden Fahrzeugen überrollt, die beide beschädigt wurden.

Am Freitag, den 03.06.2011, um 11.00 Uhr, fuhr ein 62-jähriger Mann aus Bayrisch Gmain mit seinem VW Golf auf der A94 in Fahrtrichtung München. Am Heck des Pkw hatte er in einem Fahrradständer zwei Mountainbikes mit einem Gurt befestigt. Auf Höhe Winhöring fielen die beiden Räder herunter und blieben nebeneinander auf der linken Fahrspur liegen.

Der später nachfolgende Pkw-Fahrer konnte den beiden Rädern nicht mehr ausweichen und fuhr über diese hinweg. Sein Audi A6 blieb beschädigt am Pannenstreifen stehen. Kurz darauf überfuhr ein Sattelzug die beiden Räder. Dabei wurde die Zugmaschine leicht beschädigt.

Der Besitzer der beiden Fahrräder bemerkte erst zwei Stunden später das Fehlen der Mountainbikes und teilte dies sofort der Polizeiinspektion Altötting mit. Verletzt wurde niemand. Der Schaden am Pkw beträgt ca. 5.000,- Euro, der Schaden am Sattelzug ca. 1.000,- Euro.

Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser