Verkehrsunfall in Altötting

56-Jährige übersieht Auto - beide Fahrerinnen verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Auf der Staatstraße 2107 ereignete sich ein Verkehrsunfall, dabei übersah eine 56-Jährige ein Auto und stieß damit zusammen. Beide Fahrerinnen mussten ins Krankenhaus gebracht werden und es entstand ein hoher Sachschaden.

Am Mittwoch, gegen 13.45 Uhr, bog eine 56-jährige Autofahrerin aus Töging von der St2107, auf Höhe des Kreishallenbades, von Kastl kommend nach links auf die Straße in Richtung Neuöttinger Straße ab. Dabei übersah sie eine aus Richtung St2550 entgegenkommende 20-jährige Autofahrerin aus Kastl.

Beim folgenden Zusammenstoß wurde beide Fahrzeuglenkerinnen leicht verletzt und kamen mit dem Rettungsdienst ins Kreisklinikum Altötting. Zur Verkehrslenkung und Säuberung der Unfallstelle war die Feuerwehr Altötting im Einsatz. Der Gesamtschaden beträgt rund 8000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser