Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Feichten - Am Sonntagfrüh befuhr ein 44-jährige Pkw-Lenker aus Wald an der Alz mit seinem Pkw VW Golf die Kreisstraße AÖ26 aus RichtungTrostberg kommend in Fahrtrichtung Feichten.

Auf Höhe der Einmündung zur Kreisstraßr AÖ 28 kam der Pkw ungebremst nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontseitig gegen einen Lindenbaum. Der Fahrzeugführer, welcher zur Unfallzeit nicht angegurtet war, wurde durch die Wucht des Anpralls aus den Pkw geschleudert und unter dem Pkw eingeklemmt. Mit schweren Verletzungen wurde der Mann in die Kreisklinik Altötting verbracht. An der Unfallstelle waren zur Bergung des Verunfallten sowie zur Verkehrslenkung die Freiwilligen Feuerwehren Feichten/Alz, Kirchweidach und Garching/Alz im Einsatz. An dem unfallbeteiligten Pkw VW Golf entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von geschätzten 5000 Euro.

Schwerer Verkehrsunfall bei Feichten

Der Pkw-Führer wurde vorab am Samstag, gegen 22.55 Uhr, in Wald einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Rahmen der Kontrolle wurde bei dem Mann eine deutliche Alkoholisierung festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest verlief positiv, weshalb bei dem Pkw-Führer eine Blutentnahme in der Kreisklinik Burghausen angeordnet wurde. Ausserdem wurde der Führerschein sichergestellt. Der Verunfallte konnte noch nicht zu seinem Verhalten befragt werden. Ein Zusammenhang zwischen der Verkehrskontrolle mit anschließenden “Führerscheinverlust” mit dem Unfallhergang dürfte gegeben sein.

Hierzu sind noch weitere polizeiliche Ermittlungen erforderlich.

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser