Verkehrsunfall mit 3 Leichtverletzten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Taufkirchen/Vils - Eine 31-jährige Taxifahrerin übersah ein Berliner Ehepaar in ihrem Pkw und prallte frontal in die Fahrzeugseite. Alle Insassen wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Am Donnerstag fuhr gegen 12.20 Uhr eine 31 Jahre alte Taxifahrerin aus Unterschleißheim mit ihrem Taxi von Hubenstein kommend an die B 388 heran. An der Stoppstelle blieb sie stehen. Dann fuhr sie mit ihrem Taxi geradeaus über die B 388 in Richtung Moosen/Vils. Hier hatte sie übersehen, dass von rechts ein Berliner Ehepaar( Fahrer 53/Beifahrerin 58 Jahre alt) mit einem Pkw BMW nahte. Sie fuhren von Taufkirchen/Vils kommend in Richtung Velden/Vils durch.

Das Taxi prallte frontal in die hintere linke Seite des BMW. Dieser wurde dabei um die eigene Achse gedreht und schleudert circa 50 m quer über die Fahrbahn, wo er letztlich links neben der Fahrbahn entgegengesetzt der Fahrrichtung zum Stehen kam. Am Taxi entstand ein Sachschaden von circa 5000 Euro. Am BMW ein Sachschaden von circa 7000 Euro.

Alle drei Insassen wurden leicht verletzt und begaben sich selbst in ärztliche Behandlung.

Pressemitteilung der Polizei Dorfen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser