Gotcha-Waffe und FSK18-Dinge

Verbotene Gegenstände am Flohmarkt in Waldkraiburg angeboten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Am Samstagvormittag fand ein Flohmarkt auf dem Waldkraiburger Volksfestplatz statt. Vier Verkäufer wurden von der Polizei beanstandet. Welche Gegenstände die Polizisten fanden:

Am Samstag den 05.11.2016 fand vormittags am Volksfestplatz ein Flohmarkt statt. Hierbei wurden von Polizeibeamten verschiedene Gegenstände entdeckt, die so nicht angeboten werden dürften.

Drei Verkäufer boten Videokassetten, Computerspiele und DVDs an, die mit einer Klassifizierung von FSK 18 (Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft) ausgeschrieben sind. Solche Gegenstände dürfen wegen dem Jugendschutzgesetz nicht frei verkäuflich für jedermann zugänglich sein. Die Händler müssen nun mit einem Bußgeld und einer Ordnungswidrigkeitenanzeige rechnen.

Ein Händler bot eine Gotcha-Waffe zum Verkauf an. Diese Paintball-Waffe weißt keinerlei Beschuß- oder Prüfzeichen auf. Die Waffe wurde beschlagnahmt. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen unerlaubter Einfuhr, Besitz und Führens einer erlaubnispflichtigen Schusswaffe.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser