In der Garchinger Straße in Unterneukirchen

Unbekannter setzt vier Zwergkaninchen aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Unterneukirchen - Einmal mehr kann man nur mit dem Kopf schütteln: Ein Unbekannter hat vier Zwergkaninchen in Unterneukirchen ausgesetzt. Hier sind die Hasen jetzt:

Am Freitag, 27.05.16, gegen 05.30 Uhr, wurde an der Bushaltestelle Obergünzelstraße - Garchinger Straße ein verschlossener Karton mit vier jungen Zwergkaninchen (2 weiße, 1 schwarzer, 1 brauner) lebendig gefunden. Offensichtlich wurden sie von einem bisher Unbekannten ausgesetzt.

Nachdem die Zwergkaninchen bei der PI Altötting mit Wasser und etwas Futter erstversorgt wurden, kamen sie ins Tierheim Eisenfelden. Wer kann Hinweise geben? Mitteilungen bitte an die PI Altötting.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser