Unfall wegen nichtangepasster Geschwindigkeit

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Reischach - Ein 32-jähriger Pkw-Lenker fuhr aus dem Landkreis Rottal-Inn von Mitterskirchen in Richtung Reischach, dort kam er in einer Rechtskurve ins Schleudern und dann von der Fahrbahn ab.**Erstmeldung mit Bildern und Video**

Am Beginn des „Fuchsberges“ geriet er wegen nichtangepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und geriet rechts von der Fahrbahn ab. An einer Böschung überschlug sich das Fahrzeug und kam auf dem Fahrzeudach zum Liegen. Der Pkw-Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Der Fahrer wurde schwerverletzt in die Kreisklinik Altöttting verbracht. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von ca. 3000 Euro. Die Feuerwehren aus Reischach und Perach waren an der Unfallstelle eingesetzt.

Pressemitteilung Polizeiinspkektion Altötting

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser