Unfall trotz Bremsversuches

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Durch die tiefstehende Sonne übersah ein Pkw-Fahrer einen entgegenkommenden Motorradfahrer. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt.

Am Donnerstag, 06. Oktober, gegen 16.30 Uhr, befuhr ein 39-Jähriger aus Waldkraiburg mit seinem Pkw VW die MÜ 19 von St. Erasmus in Richtung Jettenbach. Auf dem Beifahrersitz saß seine Ehefrau.

Lesen Sie auch:

Motorradfahrer wird schwerst verletzt

Vor der Innbrücke wollte er nach links in Richtung Hausing abbiegen. Hierbei übersah er, wohl durch die tiefstehende Sonne, den entgegenkommenden 21-jährigen Fahrer eines Motorrades (Kawasaki). Der Kradfahrer versuchte noch zu bremsen, prallte jedoch mit voller Wucht gegen die Beifahrertüre des VW. Bei dem Sturz wurde der Motorradfahrer so schwer verletzt, dass er mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus nach Schwabing geflogen wurde.

Bei dem Zusammenstoß blieb der Pkw-Fahrer unverletzt, seine Ehefrau erlitt jedoch leichte Verletzungen und wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus Mühldorf verbracht.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt 12.000 Euro.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Traunstein wurde zur Klärung des Unfalls ein Sachverständiger hinzugezogen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © fib/GS

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser