Unbekannter vergiftet Hunde

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rechtmehring - Wie gemein! Ein Unbekannter hat zwei Hunde in ihrem Garten vergiftet - vermutlich war es Rattengift.

Ein Fall eines Vergehens nach dem Tierschutzgesetz wurde vergangenen Samstag bei der Polizeistation Haag angezeigt.

Wie die Anzeigeerstatterin, eine 40-jährige Bewohnerin der Waldstraße mitteilte, verendeten ihre beiden vier und fünf Jahre alten Mischlingshunde am vergangenen Freitag infolge einer offenbar gezielten Vergiftung.

Ein bislang unbekannter Täter hatte, wie aufgrund tierärztlicher Auskunft den Symptomen nach zu vermuten ist, im Garten der Hundehalterin Gift (vermutlich Rattengift) ausgestreut, durch dessen Aufnahme die beiden Hunde zu Tode kamen. Wer in diesem Zusammenhang sachdienliche Hinweise geben kann, wird um Meldung bei der Haager Polizeidienststelle ersucht, Tel.: 08072 / 9182-0.

Pressemeldung Polizeiinspektion Haag

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser