Gegen Baumstumpf geprallt und überschlagen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Maitenbeth - Zu einem Verkehrsunfall kam es am Mittwoch auf der Kreisstraße Mü 46 im Großhaager Forst. Dort war ein 21-jähriger Hohenlindener mit seinem Pkw Seat in Richtung Albaching unterwegs.

Im Auslauf einer langgezogenen Rechtskurve kam er ins Schleudern und nach rechts von der Straße ab. Der Wagen prallte nach 50 Meter Fahrt neben der Fahrbahn frontal gegen einen dicken Baumstumpf, woraufhin sich das Fahrzeug überschlug und nach weiteren 10 Metern zum Liegen kam.

Der Fahrer und sein 26-jähriger Mitfahrer aus Hörlkofen konnten sich selber aus dem total beschädigten Fahrzeug befreien. Sie wurden vom BRK mit leichteren Verletzungen ins Krankenhaus Wasserburg eingeliefert.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Haag

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser