Pkw überschlägt sich – Fahrer leicht verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

A94 - Am Montag, 6. Dezember, fuhr ein 35-jähriger Pkw-Fahrer um 9.10 Uhr auf der A94 von Altötting in Richtung Marktl. Die rechte Fahrspur der war nass und die linke war mit Schneematsch bedeckt. **Erstmeldung mit Bildern**

Der Pkw-Fahrer überholte trotz der schlechten Straßenverhältnisse mit ca. 120 km/h mehrere Fahrzeuge und kam auf einer langgezogenen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Dabei prallte er gegen sechs Leitplankenfelder, wurde dann quer über die beiden Fahrspuren in den rechten Straßengraben geschleudert und überschlug sich dort.

Bei dem Unfall wurde sein Fahrzeug total beschädigt. Der Fahrzeugführer hatte leichte Verletzungen und wurde mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus Altötting gebracht.

Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von 12.000 Euro. Der Sachschaden an den Leitplanken beträgt 1500 Euro.

Die Straßenmeisterei Neuötting sperrte für die Dauer der Unfallaufnahme und für nachfolgende Reinigungsarbeiten die rechte Fahrspur.

Pressemitteilung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser