Teures Überholmanöver auf der B299

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tüßling - Eine 23-Jährige wollte einen Sattelzug auf der B299 überholen. Dabei übersah sie aber einen Kombi, der bereits zum Überholen angesetzt hatte - es kam zum Zusammenstoß!

Am Mittwoch, 11. Dezember, gegen 14.30 Uhr, fuhr eine 23-jährige Autofahrerin aus Altötting auf der B299 von Unterneukirchen in Richtung Altötting. Im Auslauf des Wasserschlossberges scherte sie aus, um einen vor ihr fahrenden Sattelzug, der von einem 52-Jährigen gelenkt wurde, zu überholen. Dabei übersah sie einen Pkw-Kombi, gelenkt von einem 45-jährigen Unterneukirchner, der bereits zum Überholen angesetzt hatte und sich auf der linken Fahrbahnseite auf Höhe der 23-Jährigen befand.

Zwischen den Pkw kam es zum seitlichen Zusammenstoß, in dessen Folge der Pkw-Kombi noch gegen den Sattelzug prallte. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Gesamtschaden beträgt ca. 21.500 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © gbf

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser