Trunkenheit und Drogen im Straßenverkehr

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Ein 26-jähriger Waldkraiburger fuhr am vergangenen Sonntag, um 8 Uhr, mit seinem Fahrrad einem Streifenfahrzeug entgegen.

Als er das Dienstfahrzeug sah, flüchtete er über einige Straßen und kam dabei ohne Fremdverschulden zu Sturz. Der Mann sprang wieder auf und lief davon. Er konnte von den Beamten eingeholt und festgenommen werden.

Er gab anschließend sofort zu, das Fahrrad vor einem Lokal in Waldkraiburg entwendete zu haben. Weiterhin wurde festgestellt, dass er stark nach Alkohol roch. Ein freiwillig durchgeführter Alko-Test ergab einen deutlich erhöhten Wert. Da er aber schon dabei war, gab er auch noch zu, dass er im Laufe der Nacht Amphetamine geschnupft hatte. Ein daraufhin durchgeführter Drogentest verlief positiv.

Der Geschädigte des Fahrraddiebstahls hat sich bis dato noch nicht gemeldet. Es wurde ein MTB, rot/gelb, sichergestellt, welches am Annabergplatz abgestellt war.

Der Eigentümer des Rades soll sich bei der Polizei Waldkraiburg, Tel. 08638/94470, melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser