Totalschaden und schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mitterskirchen - Aufgrund von regennasser Fahrbahn kam ein 21-Jähriger in der Nacht zum Donnerstag von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde mit schweren Verletzungen in die Unfallklinik Salzburg geflogen.

Am Donnerstag um 04.20 Uhr, fuhr ein 21-Jähriger aus dem Landkreis Rottal-Inn mit seinem Pkw die B 588 von Reischach kommend in Richtung Mitterskirchen. Im Auslauf einer Rechtskurve kam er bei regennasser Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit der rechten Fahrzeugseite gegen einen Baum.

Durch den Aufprall wurde der Pkw totalbeschädigt. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Er wurde mit dem Notarzt ins KKH nach Altötting eingeliefert und von dort mit dem Hubschrauber in die Unfallklinik nach Salzburg verlegt.

Zeugen des Unfalles werden gebeten sich bei der „Dienstgruppe Mühldorf“ der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein unter Telefon: 08631/36730 zu melden. 

Pressemeldung der "Dienstgruppe Mühldorf" (VPI Traunstein)

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser