Täter lässt Auto in Töging auf Straße stehen

Unbekannter nimmt 18-Jährigem Schlüssel ab und macht Spritztour

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Töging - Gleich mehrmals musste die Polizei Altötting in der Nacht ausrücken. Besonders dreist ist dabei ein Fall, wo ein Unbekannter einem 18-Jährigen einfach die Autoschlüssel wegnahm und dann eine "Spritztour" unternahm...

In der Nacht vom Montag auf Dienstag kam es in Töging zu einer Verkehrsunfallflucht. Der 22-jährige Geschädigte stellte seinen Wagen in der Wolfgang-Leeb-Straße auf einem Supermarktparkplatz ab. Der unbekannte Täter beschädigte vermutlich beim Ausparken das Fahrzeug des Geschädigten vorne rechts und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Es entstand ein Sachschaden im Wert von ca. 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Altötting (08671/9644-0).

Am 01.11.2016 gegen 2.30 Uhr entwendete in Töging bei Aresing ein unbekannter Täter einem 18-jährigen Mühldorfer den Pkw-Schlüssel und fuhr eine kurze Strecke mit dem Auto. Dabei fuhr er gegen am Straßenrand stehendes Straßenschild. Dadurch wurde der Wagen des Mühldorfers stark beschädigt und das Schild umgebogen. Danach entfernte sich der unbekannte Täter unerlaubt vom Unfallort und ließ den beschädigten Wagen mitten auf der Straße stehen. Es entstand ein Sachschaden im Gesamtwert von 12.500 Euro. Zum Täter gibt es aktuell keine Hinweise.

Pressemeldung Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser