Motorradunfall am Samstag in Teising

Anhaltendes Auto übersehen: Biker verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Teising - Ein leicht verletzter Motorradfahrer und Sachschaden: Das ist die Bilanz eines Unfalls am Samstag auf der St2550. Der Fahrer hatte ein anhaltendes Auto übersehen.

Am Samstag, gegen 11.50 Uhr, fuhr ein 42-jähriger Teisinger mit seinem Kraftrad auf der Hauptstraße (Staatsstraße 2550) im Ortsbereich in Richtung Mühldorf. Auf Höhe des Rathauses musste ein vor ihm fahrender 45-jähriger Autofahrer aus Altötting verkehrsbedingt anhalten.

Der Kradfahrer bemerkte dies zu spät und sprang kurz vor dem Aufprall auf das Auto von seinem Fahrzeug ab. Dabei verletzte er sich leicht und wurde zur ambulanten Behandlung mit dem Rettungsdienst ins Kreisklinikum Altötting verbracht. Sein Motorrad rutschte gegen das wartenden Auto. Der Gesamtschaden liegt bei etwa 3300 Euro. Zur Verkehrslenkung und Säuberung der Unfallstelle war die FFW Teising im Einsatz.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser