Alkoholfahrer baut Beinahe-Unfall auf alter B12

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Teising - Das war verdammt knapp: Ein Autofahrer, der unter Alkoholeinfluss stand, überholte auf der "alten" B12 ziemlich gefährlich. Darunter war auch eine Zivilstreife...

Am Freitag, 30. Januar, gegen 23.35 Uhr, wurde eine zivile Streife des Einsatzzuges Traunstein auf der Staatsstraße 2550 (ehemalige B12) zwischen Weiding und Teising, kurz nach dem Weiler Dietlham, durch einem rasanten Verkehrteilnehmer überholt. Im selben Zug überholte der Dacia-Fahrer auch ein zweites Fahrzeug und prallte hierbei fast gegen einen in entgegengesetzter Richtung fahrenden Wagen.

Der Dacia-Fahrer konnte schließlich in Teising angehalten und kontrolliert werden. Eine Atemmessung ergab einen Alkoholwert unterhalb der 1,1 Promille-Grenze. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft musste sich der 56-jährige Mann aus dem Landkreis Altötting einer Blutentnahme unterziehen. Der Führerschein wurde auf Anordnung sichergestellt. Der Fahrer muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

Die Polizei sucht nun den Pkw-Lenker, der zur oben angegebenen Zeit auf der Staatsstraße 2550 in Richtung Mühldorf fuhr und durch das Überholmanöver gefährdet wurde. Die Person wird gebeten, sich zu Bürozeiten bei den Operativen Ergänzungsdiensten Traunstein unter der Telefonnummer 0861/9873-205 oder bei der Polizeiinspektion Altötting unter der Telefonnummer 08671/9644-0 zu melden.

Pressemeldung OED Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser