Gott sei Dank: Vermisste Kinder zurück!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Taufkirchen - Das ging gerade noch einmal gut. Am Abend hatte eine Mama ihre zwei Kids als vermisst gemeldet, nachdem diese nicht vom Spielen nach Hause gekommen waren.

Am Dienstagabend, den 4. Juni, meldete eine besorgte Mutter ihre beiden 13 und fünf Jahre alten Kinder als vermisst. Die Kinder hatten gegen 14 Uhr die Wohnung verlassen, um am Bach zu spielen. Zur Sicherheit hatten sie den Hund mitgenommen. Als die Mutter dann nachsah, fand sie zunächst nur die Jacken der Kinder in der Wiese.

Von den Kindern fehlte jede Spur. Nachdem bereits mehrere Einsatzkräfte alarmiert waren, kehrten die Kinder unverletzt nach Hause zurück. Sie gaben an, dass sie sich im Wald verirrt hatten und stundenlang den Weg nach Hause suchten.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Dorfen

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa/dpaweb

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser