"Stop-Schild" übersehen und in Wagen gekracht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Samstagmittag, 26. März, kam es an der Kreuzung Troppauer Straße/Grüner Weg durch Missachtung eines „Stop-Schildes“ zu einem Unfall. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Ein Waldkraiburger Fahrzeuglenker übersah, als er mit seinem Opel Vectra, von der Troppauer Straße kommend, den Grünen Weg kreuzen wollte, einen auf dem Grünen Weg von links kommenden vorfahrtsberechtigten VW Bora. Der Opel stieß dabei mit der Fahrzeugfront gegen die rechte Fahrzeugseite des VW.

Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Verletzt wurden glücklicher Weise weder Fahrzeuglenker noch Mitfahrer.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser