Siebenjährige nach Unfall verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Aschau am Inn - Mittwochmittag stieg ein 7-jähriges Mädchen aus einem Auto aus. Der Wagen hatte an der MÜ25 angehalten, um das Mädchen nachhause zu bringen. 

Als das Kind vor dem stehenden Fahrzeug hervortrat und die Straße überqueren wollte, wurde sie von einem vorbeifahrenden Pkw erfasst, welchen Sie übersehen hatte. Das Mädchen wurde durch den Zusammenstoß 12 Meter weit geschleudert und kam dann zum Liegen. Allen Anschein nach erlitt sie nur Prellungen. Vorsichtshalber wurde das Kind aber mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen, um dies genauer abzuklären. Der „Schutzengel“ des Kindes hatte zu dieser Zeit seinen Dienst sehr gut erledigt.

Pressemitteilung Polizei Waldkraiburg

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser