Sekundenschlaf: Pkw kracht gegen Leitplanke

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Garching - Ein 19-jähriger Pkw-Fahrer ist am Freitagabend von der Straße abgekommen und gegen die Leitplanke gekracht. Grund für den Unfall war Sekundenschlaf.

Kurzzeitige Unaufmerksamkeit führte am Freitagabend kurz vor Mitternacht dazu, dass ein 19-jähriger Garchinger mit seinem Audi an der rechten Leitplanke entlang schrammte. Sekundenschlaf war die Ursache, dass er auf der B 299 am Ortsende von Garching in Richtung Wiesmühl von der Fahrbahn abgekommen ist. Der Schaden am Audi beläuft sich auf ca. 3.000 Euro, der an der Leitplanke auf ca. 1.000 Euro.

Gegen den Verursacher wird nun wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung ermittelt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © Barth

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser