Schleierfahnder schnappen gesuchten Mann (18)

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neuötting - Bei einer Kontrolle eines Audi hat sich der rumänische Fahrer als von der deutschen Justiz gesuchten Mann herausgestellt. Ihm werden mehrere Vergehen vorgeworfen.

Burghauser Schleierfahnder kontrollierten am Mittwoch in Neuötting einen schwarzen Audi A4. Prompt entpuppte sich der Fahrer, ein rumänischer Autohändler, als von der deutschen Justiz viel gesuchte Person.

Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth zeigte wegen eines Betrugsverfahrens großes Interesse am aktuellen Aufenthalt des erst 18-jährigen. Ebenso hatte die Staatsanwaltschaft Mannheim den jungen Mann zur Aufenthaltsermittlung wegen besonders schwerem Fall des Diebstahls ausgeschrieben. Die Schleierfahnder ermittelten die erforderlichen Daten und leisteten damit wertvolle Amtshilfe für die Justiz.

Pressemitteilung Polizeistation Fahndung Burghausen

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser