Zum zweiten Mal in diesem Jahr

Unbekannte Täter brechen in Rotter Getränkegroßhandel ein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rott am Inn - Zum zweiten Mal in diesem Jahr ist in einen Getränkegroßhandel in Rott am Inn eingebrochen worden. Dabei wurde nichts entwendet, jedoch entstand Sachschaden im niedrigen vierstelligen Bereich.

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde in den Getränkegroßhandel in der Innstraße in Rott am Inn eingebrochen und damit nach Februar jetzt bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr

Es wurde erneut über ein rückwärtiges Fenster in das Gebäude eingedrungen. Innen sollte die Bürotür aufgebrochen werden, was jedoch nicht gelang. Vielleicht wurde der Täter auch gestört. Beute wurde nicht gemacht, der Sachschaden dürfte aber an die 1.000 Euro betragen.

Nach Spurenlage handelte es sich mindestens um zwei Täter, wobei zumindest einer eher klein und schmal gebaut sein müsste. Deshalb könnte auch eine Frau als Täterin in Frage kommen. Wer am vergangenen Wochenende diesbezüglich Beobachtungen zu Personen oder verdächtigen Fahrzeugen im Bereich Rott am Inn gemacht hat, meldet sich bitte unter Tel. 08071/91770 bei der Polizeiinspektion Wasserburg am Inn.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser