Rentnerin wurde Handtasche entrissen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burgkirchen - Am vergangenen Samstag wurde einer Rentnerin in der Kanalstraße die Handtasche entrissen. Die 88-jährige Frau war auf dem Rückweg vom Einkaufen.

Sie trug ihre Handtasche mit den Einkäufen in der einen Hand, in der anderen Hand ging sie am Stock. Unmittelbar vor dem Anwesen, Haus Nr. 3, riss ihr dann plötzlich ein bisher unbekannter männlicher Täter die Tasche aus der Hand und flüchtete im Anschluss mit dem Fahrrad in Richtung Martin-Ofener-Straße. Glücklicherweise wurde die Frau bei dem Überfall nicht verletzt.

Die Polizei leitete nach der Meldung des Überfalls eine örtliche Fahndung nach dem Täter ein, die leider bisher erfolglos verlief.

In der geraubten Handtasche befanden sich die Einkäufe der Geschädigten, sowie die Geldbörse mit einem geringen Geldbetrag.

Der flüchtige Täter wird wie folgt beschrieben:

Männliche Person, ca. 17 bis 25 Jahre alt, er trug eine braune Hose und ein helles Oberteil, sowie eine auffällige weiße Baseballmütze, die nach „Rapperart“ getragen wurde. Die Polizei Burghausen bittet um Hinweise zu Beobachtungen in der Sache.

Pressemitteilung Polizei Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser