Raser halten Polizei auf Trab

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Reichertsheim - Bei einer Kontrolle auf der B12 hatte die Polizei alle Hände voll zu Tun: 57 Autofahrer wurden geblitzt. Der "Rekordhalter" fuhr fast doppelt so schnell wie erlaubt.

Eine Geschwindigkeitsmessung wurde am Dienstagvormittag auf der B12 im Gemeindebereich von Reichertsheim, wo die Geschwindigkeit auf 80 km/h beschränkt ist, durchgeführt. Dabei wurden insgesamt 57 Fahrzeuglenker wegen Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit beanstandet.

In 48 Fällen führt dies für die Fahrer zu einer Verwarnung von 35 €, in neun Fällen wird Anzeige erstattet mit der Folge eines Bußgeldbescheids und Punkten in Flensburg. In zwei Fällen wird auch ein Fahrverbot ausgesprochen.

Der Schnellste fuhr anstelle der erlaubten 80 km/h mit 140 km/h durch die Meßstelle, was für den Fahrer ein Bußgeld in Höhe von 240 Euro, vier Punkte und ein einmonatiges Fahrverbot zur Folge haben wird!

Pressemitteilung Polizeistation Haag in Oberbayern

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser