Geringe Beute - Hoher Sachschaden 

Rechtmehring: Unbekannter bricht in Sportheim ein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rechtmehring - Ein bislang unbekannter Täter ist in das Sportheim des SC Rechtmehring in Kumpfmühl eingebrochen. Die Beute des Täters ist im Gegensatz zum Sachschaden aber gering: 

Als am Dienstag gegen 8.45 Uhr, die Reinigungskraft das Sportheim des SC Rechtmehring in Kumpfmühl betrat und etwas holen wollte, stellte sie fest, dass in der Nacht eingebrochen worden und das ganze Sportheim durchsucht worden war. Der Täter war vermutlich nach Mitternacht über das gekippte Toilettenfenster auf der Nordseite in das Sportheim eingestiegen. 

Um leichter einsteigen zu können, trug er sich extra eine Bank vom Sportplatz zum Vereinsheim. In der Toilette montierte er die Bewegungsmelder der Beleuchtung ab, um nicht unnötiges Aufsehen zu erregen. Räume, die versperrt waren, brach der Täter mit einem Geißfuß und Schraubenzieher auf.In einer Schublade fand er eine Getränkekasse mit rund 100 Euro. Das Gebäude wurde dann über ein Flurfenster auf der Westseite verlassen. 

Der angerichtete Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro ist somit um ein vielfaches höher als die erlangte Beute. Es konnten diverse Spuren gesichert werden, die Spurenauswertung erfolgt durch die Kriminalpolizei Sachdienliche Hinweise werden bei der Polizeistation Haag in Oberbayern, Tel. 08072/91820 entgegen genommen.

Pressemeldung Polizeistation Haag in Oberbayern

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser