Lkw drängt Traktor-Gespann von Straße

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rattenkirchen - Verdammt rücksichtslos verhielt sich ein Lkw-Fahrer auf der Kreisstraße MÜ21. Er überholte ein Traktorgespann und drängte dieses dabei von der Fahrbahn.

Ein Landwirt fuhr am 24. Februar, gegen 18.20 Uhr, mit seinem Traktor und angehängtem Silomischer auf der Kreisstraße MÜ21 von Rattenkirchen in Richtung Weidenbach. Dabei wurde er von einem Sattelzug überholt. Dieser kam dabei sehr weit nach rechts, so dass der Landwirt mit seinem Gespann ausweichen musste, um einen seitlichen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei kam er auf das rechte Bankette und streifte dort einen Telefonmasten, wobei das Kabel abriss.

Von dem flüchtigen Lkw ist nur bekannt, dass die Zugmaschine vermutlich silberfarben war. Der Schaden an der Telefonleitung beträgt etwa 1.000 Euro.

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser