Unfall bei Ramerberg

Durch Wiese gerauscht und an Baum geprallt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ramerberg - Ein schwerer Unfall hat sich am Samstagabend bei Mitterhof ereignet: Ein Auto kam aus noch ungeklärter Ursache von der Kreisstraße ab und prallte heftig gegen einen Baum!

Am Samstagabend gegen 21.45 Uhr kam es im Gemeindebereich Ramerberg zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 28-Jähriger aus dem Gemeindebereich Rott war auf der Kreisstraße RO34 von Katzbach kommend in Richtung Eich unterwegs. Kurz vor der Kreuzung bei Mitterhof kam er mit seinem Auto nach rechts von der Straße ab. Nach einer Fahrtstrecke von etwa 50 Metern durch eine Wiese stieß er schließlich ungebremst gegen einen Baum. 

Durch den Anprall wurde der Audi im Frontbereich massiv beschädigt. Der angegurtete Fahrer erlitt durch den Unfall schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen. Die Straße war für die Zeit der Unfallaufnahme für etwa zwei Stunden komplett gesperrt. Die Feuerwehr Ramerberg kümmerte sich um die Verkehrslenkung und die Ausleuchtung der Unfallstelle.

Pressemeldung Polizei Wasserburg

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser