Unterwegs nach Alkohol- und Drogenkonsum

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burgkirchen - Beamte stoppten zu einer Verkehrsüberprüfung einen 30-jährigen Pkw-Fahrer. Die Polizei stellte einen leichten Promillewert und Symptome von Drogenkonsum fest.

Am Dienstag, 22. Februar, gegen 23 Uhr, wurde in Gendorf auf der Mozartstraße ein 30-jähriger Pkw-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Eine Alkoholüberprüfung ergab einen Wert von 0,76 Promille. Da zudem der Verdacht auf Drogenkonsum bestand, wurde noch eine Blutentnahme durchgeführt.

Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Den Pkw-Lenker erwartet nun eine Strafanzeige.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser