1,8 Promille um acht Uhr morgens

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf am Inn - Ein 50-Jähriger wurde um 8 Uhr morgens von der Polizei kontrolliert. Beim anschließenden Alkoholtest staunten die Beamten nicht schlecht.

Am 3. November gegen 8 Uhr kontrollierte ein Streifenbesatzung der Polizei Mühldorf in der Münchener Straße einen Pkw Skoda. Beim 50-jährigen Fahrer aus dem Gemeindebereich Waldkraiburg war Alkoholgeruch wahrnehmbar und ein freiwillig durchgeführter Alkotest ergab einen Atemalkoholwert von 1,8 Promille.

Der Mann mußte sich im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser