Schlägereien in Neumarkt St. Veit und Mühldorf

Betrunkener Schläger liegt plötzlich verletzt auf Boden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neumarkt St. Veit/Mühldorf - In der Nacht auf Samstag ging es rund: In Neumarkt St. Veit lag ein betrunkener Schläger plötzlich selbst verletzt am Boden, in Mühldorf wurde massiv auf den Inhaber einer Bar eingedroschen.

Betrunkener Schläger selbst niedergeschlagen

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es gegen 1.20 Uhr auf dem Stadtplatz von Neumarkt-St.Veit zunächst zu einem Streit zwischen einem stark betrunkenem jungen Mann und einer jungen Frau. Als ein 24 Jahre alter Mann schlichtend eingreifen wollte, erhielt dieser von der männlichen Person, einem 25-jährigen Burgkirchner, einen Schlag ins Gesicht. Der Geschlagene erlitt hierdurch eine Platzwunde. 

Der Täter entfernte sich anschließend in Richtung Bahnhof, wobei er auf dem Weg dorthin noch gegen einen geparkten Wagen trat und diesen am Kühlergrill beschädigte. Warum der Täter dann wenig später verletzt am Boden lag und vom BRK zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus verbracht werden musste, müssen die weiteren Ermittlungen klären. Zeugen die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Mühldorf, Tel. 08631/3673-0, zu melden.

Schlägerei in Bar

Am Samstagmorgen befanden sich zwei 30 und 36 Jahre alte Frauen in einer Bar am Mühldorfer Stadplatz. Kurz nach Mitternacht wurden die Frauen von zwei 35 Jahre alten Männern aus Mühldorf und Waldkraiburg belästigt, weshalb sie dies dem Inhaber der Bar anzeigten. Dieser wollte anschließend die beiden Männer der Bar verweisen und führte sie deshalb in Richtung Ausgang. Oberhalb einer Treppe schlugen dann die beiden Männer zusammen mehrmals auf den Inhaber der Bar ein.

Dieser wurde durch die Schläge zwar nicht verletzt, er schob die beiden Männer nun jedoch so heftig in Richtung der Treppe, dass der Waldkraiburger diese hinunterstürzte und sich eine Platzwunde am Kopf zuzog. Gegen die beiden Männer, welche als Gäste in der Bar anwesend waren, wird nun wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung ermittelt, gegen den Inhaber wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser