Gewehre für 10.000 Euro gestohlen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Niedertaufkirchen - Unbekannte haben in den letzten Tagen das Schützenheim aufgebrochen: Sie wendeten nicht nur brachiale Gewalt an, sondern stahlen auch hochwertige Gewehre.

Bislang unbekannte Täter suchten vermutlich zwischen Dienstag und Donnerstag das Schützenheim in der Hauptstraße auf. Mit brachialer Gewalt verschafften sie sich Zutritt zu den Räumen und entwendeten nach derzeitigen Stand fünf hochwertige Luftgewehre des Herstellers Feinwerk. Die Täter haben zudem maßgeschneiderte Schießbekleidung an sich genommen. Bargeld, welches vermutlich das Hauptziel der Täter war, befand sich nicht in den angegriffenen Räumen. Der Sach- und Beuteschaden beträgt rund 10.000 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen

Zum Abtransport der Beute dürfte ein Fahrzeug verwendet worden sein. Die Polizei Mühldorf bittet um sachdienliche Hinweise. Wer machte im fraglichen Zeitraum rund um das Schützenheim verdächtige Wahrnehmungen? Wer kann Angaben zum Verbleib der Gewehre machen?

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser