10.000 Euro Sachschaden in Niederbergkirchen

Autofahrerin streift Harley-Fahrer beim Abbiegen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Niederbergkirchen - Weil sie zu spät erkannte, dass ein Motorradfahrer abbiegen wollte, streifte eine Seat-Fahrerin am Samstag auf der B299 den 60-jährigen Niederbayern, dieser zog sich einige Verletzungen zu:

Auf der B299 zwischen Erharting und Stetten ereignete sich am Samstagnachmittag ein Unfall, bei dem ein 60-jähriger Harley-Davidson-Fahrer aus Niederbayern leicht verletzt wurde

Der Motorradfahrer wollte nach links in einen Parkplatz abbiegen, was eine dahinter fahrende 31-jährige Seat-Fahrerin zu spät erkannte. Die Tögingerin fuhr links an dem Motorrad vorbei und streifte dabei mit der rechten Auto-Seite das Motorrad. Dadurch kam der Motorradfahrer zu Sturz und zog sich mehrere Schürfwunden zu.

An der Harley-Davidson und dem Seat entstand ein Schachschaden in Höhe von ungefähr 10.000 Euro. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Mühldorf, Tel. 08631/3673-0 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf a. Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser