Zeitungsausträger (77) ins Gesicht geschlagen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neuötting - Ein Unbekannter ließ seine Wut in der Freitagnacht an einem BMW aus. Als ein 77-Jähriger ihn deshalb zur Rede stellte, wurde er zur Zielscheibe des Störenfrieds!

In der Nacht auf Freitag, 1. August, gegen 1.30 Uhr, wurde ein 77-jähriger Zeitungsausträger von einem unbekannten Mann in der Alten Bahnhofstraße, auf Höhe einer Autowerkstätte, verletzt. Der Geschädigte hatte gerade eine Zeitung in den Briefkasten geworfen, als ein Mann zunächst gegen seinen BMW mit PAN-Kennzeichen trat und diesen dabei beschädigte. Darauf angesprochen schlug er dem Geschädigten ins Gesicht, so dass dieser zur ambulanten Versorgung in die Kreisklinik musste. Gemeinsam, mit der Fahrerin des Pkw als Zeugin, kam er anschließend zur Polizei und erstattete Anzeige. Die Schadenshöhe am Pkw ist noch nicht bekannt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser