Schlangenlinien und eine Beinahe-Kollision

Trunkenbold aus dem Verkehr gezogen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neuötting: Der Mann fuhr Schlangenlinien und krachte fast in eine Leitplanke - das konnte nur eines bedeuten.

Streifenbeamten fiel der 58 Jahre alte Autofahrer aus Burgkirchen vergangene Nacht gegen 1.45 Uhr bei Mittling wegen seiner "unsicheren Fahrweise" auf. Sie hielten den Wagen an und kontrollierten ihn.

Eine Alkoholüberprüfung ergab einen Wert von rund 1 Promille, woraufhin eine Blutentnahme erfolgte. Außerdem stellten die Beamten den Führerschein des Mannes sicher. Es wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr gegen ihn ermittelt.

Quelle: Pressemitteilung Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser