Nackt aus der Sauna verschwunden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Mit einer etwas anderen Vermisstensuche hatte es die Burghauser Polizei in der Nacht auf Sonntag zu tun. Nackt und betrunken war ein 26-Jähriger aus einer Sauna verschwunden.

Laut Polizei meldete sich um 1.48 Uhr eine Emmertingerin und meldete ihren 26-jährigen Bruderals vermisst. Laut der Aussage der Frau hielt sich der 26-Jährige in der Egerlandstraße in Burghausen auf und benutzte dort im volltrunkenen Zustand die Sauna. Zwischen 22 und 23 Uhr habe er dann das Anwesen verlassen - nackt, seine Kleidung ließ er zurück.

Sofort wurde im Stadtgebiet eine intensive Fahndung begonnen. Gegen 3.10 Uhr hatte die Suche dann ein Ende: Direkt vor seinem Wohnanwesen wurde der 26-Jährige schlafend und splitternackt in einem Lichtschacht entdeckt. Er wurde seiner Schwester zur Ausnüchterung überstellt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser