Unfall mit einer leicht Verletzten bei Mühldorf

Fahranfänger kracht in das Auto einer Schwangeren

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Ein 19-jähriger Fahranfänger rammte am Montagabend mit seinem Mercedes das Auto einer schwangeren 28-Jährigen. Die Frau wurde dabei leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Ein 19 Jahre alter Fahranfänger aus dem Gemeindebereich Mühldorf überschätzte am Montag, gegen 17.30 Uhr sein fahrerisches Können am Stadtberg in Mühldorf. Bei regennasser Fahrbahn deaktivierte er das elektronische Stabilitätsprogramm seines Mercedes und kam anschließend beim Hinauffahren des Stadtberges im Auslauf in einer scharfen Linkskurve ins Schleudern.

Hierdurch prallte der junge Mann mit seinem Auto gegen den Toyota einer schwangeren Frau aus Oberneukirchen. Durch den Zusammenstoß wurde die 28-Jährige leicht verletzt und zur Untersuchung ins Krankenhaus Mühldorf verbracht. An den beiden Autos entstand geringer Sachschaden. Gegen den Fahranfänger wird wegen Fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser