Polizei ermittelt in Mühldorf

Einbrecher von Kameras in die Flucht geschlagen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Mühldorf - Bei einer Tankstelle hebelten zwei unbekannte Täter, in der Nacht vom 25. auf den 26. Mai, die rückwärtige Eingangstür auf. Doch dann flüchteten die beiden rasch. Die Polizei ermittelt:

In der Nacht vom 25. zum 26. Mai hebelten zwei unbekannte Männer, nachdem sie einen Bewegungsmelder und eine Kamera außer Betrieb gesetzt hatten, die rückwärtige Eingangstüre einer Tankstelle in Mühldorf auf und drangen in das Gebäude ein. Als sie bemerkten, dass in den Innenräumen weitere Kameras installiert sind, verließen sie die Tankstelle ohne Beute wieder.

Von den Tätern liegen Bilder aus den Überwachungskameras vor. Es handelt sich um zwei etwa 25 bis 35 Jahre alte Männer. Wer kann Hinweise geben, die zur Identifizierung der beiden abgebildeten Männer geeignet sind. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Mühldorf unter Telefonnummer 08631/3673-0.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser