Asche setzt Hecke und Zaun in Brand

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf am Inn - Brennzlig: Eine Frau schüttete noch heiße Asche unter die Hecke in ihrem Garten. Nur kurze Zeit später stand Hecke samt Gartenzaun in Brand.

Am Mittwoch, 14. Mai kippte eine Hausfrau gegen 8 Uhr in der Spreiterstraße Asche aus dem Holzofen unter die Hecke in ihrem Garten. Die Asche war jedoch noch nicht ganz abgekühlt, weshalb sich die Hecke und der dahinterliegende Zaun entzündeten. Die alarmierte Feuerwehr von Altmühldorf konnte den Brand rasch löschen. Der Sachschaden liegt bei ca. 200 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser