Radler (11) überschlägt sich

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Weil ihm eine Frau in den Weg trat, erschrak ein Elfjähriger so sehr, dass er stark bremste - allerdings nur mit der Vorderbremse, weswegen er stürzte.

Ein 11-jähriger Schüler fuhr am 26. Juni, 14.45 Uhr, mit seinem Fahrrad in der Schmiedgasse. Als dort eine Kundin aus einem Geschäft heraustrat, erschrak der Schüler. Er betätigte statt der Hinterbremse nur die Vorderbremse und überschlug sich. Bei dem Sturz verletzte er sich am linken Arm. Er wurde zur Erstversorgung durch das BRK ins Klinikum Mühldorf verbracht.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser