Einbrecher auf frischer Tat ertappt!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Ein Einbrecher ist am Dienstag auf frischer Tat ertappt worden: Ein 33-Jähriger wurde noch vor Ort festgenommen. Gegen ihn lag bereits ein Haftbefehl vor.

Am Dienstag, den 9. Oktober gegen 00.20 Uhr, wurde bei der Einsatzzentrale in Rosenheim ein Einbruch in ein Seniorenheim in Mühldorf gemeldet. Eine Streife der zivilen Einsatzgruppe Traunstein war in unmittelbarer Nähe des Tatortes. Es wurde eine eingeschlagene Scheibe festgestellt und letztlich konnte eine Person im Gebäude festgestellt werden, die sofort über ein Fenster flüchten wollte. Die Beamten konnten die Person aber einholen und festnehmen. Mit weiteren alarmierten Streifenbesatzungen und einem Diensthund wurde das restliche Gebäude abgesucht, jedoch war ein weiterer Täter nicht mehr fetstellbar.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Traunstein wurde beim Täter eine Blutentnahme angeordnet und es wurde Haftantrag gestellt.

Der Täter, ein 33-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Mühldorf, wurde zur Polizei Mühldorf verbracht. Aufgrund Betäubungsmittel- und Medikamentenentzug musste er von einem Arzt behandelt und letztlich von Polizei bewacht ins Krankenhaus verbracht werden.

Bei den folgenden Ermittlungen stellte sich heraus, dass für den Mann ein Haftbefehl bestand und nach Feststellung seiner Haftfähigkeit wurde er in eine JVA eingeliefert.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser