Polizei in Mühldorf schnappt "alten Bekannten"

Autofahrer filmt Reifenstecher mit versteckter Kamera

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Wer installiert in seinem Auto schon eine Überwachungskamera? - So gut wie niemand. Ein Mühldorfer Autofahrer jedoch hat bereits schlechte Erfahrungen mit Schäden durch Randalierer an seinem Wagen gesammelt. Deshalb hatte er seine Sicherheitstechnik aufgerüstet.

Das führte dazu, dass die Polizei sich jetzt ein ziemlich genaues Bild davon machen kann, was gestern geschehen ist: Ein 54-Jähriger aus Mühldorf soll nämlich zwischen 11 Uhr und 13 Uhr in der Spitalgasse mit einem Messer zwei Reifen an einem BMW und einen Reifen an einem Anhänger zerstochen haben.

Auf Grund ähnlicher Vorfälle hat der 64-Jährige Geschädigte aus Mühldorf in seinem Fahrzeug zwei Kameras installiert. Auf den Aufnahmen konnte der amtsbekannte Tatverdächtige zweifelsfrei erkannt werden.

Am BMW entstand ein Schaden von rund 500 Euro.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Mühldorf a. Inn

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser