Noch vor dem Faschingsauftakt: Fahrerflucht in Mettenheim

Funktioniert nicht: Mit dem Auto durch den Zaun

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mettenheim - Die Polizei bittet die Bevölkerung wieder einmal um Mithilfe in einem Fall von Fahrerflucht, der sich vergangene Woche in Mettenheim ereignet hat.

In der Nacht von Donnerstag, den 10. November, auf Freitag, den 11.November 2016 beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem unbekannten Fahrzeug den Gartenzaun eines Anwohners der Ampfinger Straße 17 in Mettenheim. Hierbei wurde der Gartenzaun eingedrückt. Es entstand einSachschaden in Höhe von rund 1000 Euro.

Der Unfallfahrer fuhr anschließend einfach von der Unfallstelle weg, ohne seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben kann, wird gebeten, diese der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn unter der Tel. 08631/3673-0 mitzuteilen.

Pressemitteilung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser