Mehr Leute, aber weniger Gewalt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Die Mühldorfer Polizei zieht nach dem Volksfest eine aus ihrer Sicht positive Bilanz - und bietet angesichts der steigenden Besucherzahl überraschende Fakten.

So ist bei den Gewaltdelikten, sowie bei Körperverletzungen, sexuellen Belästigungen und Alkoholfahrten ein erfreulicher Rückgang zu verzeichnen.

Lediglich bei den - meist alkoholbedingten - Sachbeschädigungen zeichnet sich ein gleichbleibend hohes Niveau ab.

Von der Polizeiinspektion Mühldorf waren täglich Beamte auf dem Volksfest präsent. Die bewährte Wiesn-Wache konnte trotz der angespannten Personalsituation wieder gestellt werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser