Lkw-Fahrer übersieht Auto an einer Ampel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Dorfen - Am 24. November gegen 14 Uhr fuhr ein 19-jähriger mit seinem Lkw auf der B15 in Richtung Taufkirchen. Aus Unachtsamkeit übersah er den stehenden Pkw eines 67-jährigen Dorfners.

Dieser musste verkehrsbedingt an einer Ampel anhalten. Der Lkw fuhr auf den stehenden Pkw hinten auf.

Durch den Aufprall fuhr der Pkw in das Fahrzeugheck des vor ihm stehenden Pkw.

Bei dem Verkehrsunfall wurden drei Personen leicht verletzt und begaben sich selbst zur Behandlung ins Krankenhaus Dorfen.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 6000 Euro.

Gegen den Fahrer wurde Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung bei Verkehrsunfall erstattet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Dorfen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser