In Lift gefangen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Dorfen - Mehr als eine Stunde lang musste ein 15-jähriger Schüler am Samstagabend in einem Fahrstuhl aushalten, bis endlich Hilfe kam.

Am Abend des 27.03.2010 blieb ein 15-jähriger Schüler aus Dorfen mit dem Aufzug stecken.

Der über den im Fahrstuhl-Notknopf abgesetzte Ruf verständigte den Notdienst des Aufzug-Herstellers. Der Feststeckende musste über eine Stunde in dem engen Raum ausharren bis er befreit wurde.

Der Mann des Notdienstes wurde von Kufstein abbeordert, sich der Sache anzunehmen.

Aufgrund der langen Wartezeit und der schlechter werdenden Luft ihm Aufzug wurde kurz vor Eintreffen des Notdienstes die Feuerwehr verständigt, die aber nicht mehr benötigt wurde.

Pressemeldung Polizeiinspektion Dorfen

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser