Kripo auf Handtaschen-Suche

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Bereits am 17. Januar wurde einer 74-Jährigen die Handtasche geraubt. Jetzt bittet die Polizei erneut um Hilfe und sucht speziell die schwarze Tasche. 

Nach einem bereits am Dienstag, 17. Januar, im Stadtgebiet verübten Raub, sucht die Kriminalpolizei nach einer schwarzen Tasche und nimmt Hinweise entgegen. Ein Unbekannter hatte diese Handtasche einer 74-Jährigen am frühen Morgen entrissen und sie dabei umgestoßen.

Die Frau war am 17. Januar gegen 6 Uhr zu Fuß in der Siemensstraße Richtung Grüner Weg unterwegs. Im Bereich Nordpark hatte ihr plötzlich der Unbekannte die über die Schulter hängende schwarze Tasche entrissen. Durch die Wucht kam die Frau zu Sturz und verletzte sich dabei am Becken. Geschockt hatte sie sich zunächst nach Hause begeben und erst Stunden später die Polizei verständigt.

Die Kriminalpolizeistation Mühldorf ermittelt in dieser Sache und nimmt Hinweise entgegen. Besonders interessieren sich die Ermittler für die bisher nicht aufgetauchte Handtasche der älteren Dame. Vermutet wird, dass der Täter das schwarze Beutestück nach Entnahme von Wertsachen weggeworfen hat.

  • Wer hat im Bereich Nordpark und Umgebung eine Handtasche, möglicherweise mit einer beinhalteten Lesebrille gesehen oder gefunden?
  •  Kann jemand Hinweise zu der Tat vom Dienstag, 17. Januar, geben?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizeistation Mühldorf unter der Telefonnummer 08631 / 36730, oder an jede andere Polizeidienststelle.

Pressemitteilung Polizeipräsidum Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser